Sie befinden sich hier:

Epoxidharze

Epoxidharze von RECKLI dienen auf dem Bau als Haftbrücke, Bindemittel oder zum Versiegeln. Ihr zweites Anwendungsgebiet liegt in der Herstellung von Modellen. Je nach Type sind sie mechanisch leicht bearbeitbar und in den Farben creme-weiß und grau erhältlich.

UNGEFÜLLTE GIEßHARZE

BAUHARZ EP

Ein modifiziertes Epoxidharz. Je nach Harzanteil ergibt es Mörtelmischungen, Verlaufbeschichtungen oder Spachtelmassen mit ausgezeichneter Haftung. Besonderes Einsatzgebiet ist die Herstellung von dekorativen Quarzböden.

ELEKTROHARZ EP

Ein modifiziertes Epoxidharz. Das Produkt verfügt über eine lange Topfzeit mit spannungsarmer Aushärtung und wird zum Verguss bei großvolumigen oder wärmeempfindlichen Bauteilen eingesetzt.

EPOXI GC

Ein modifiziertes Epoxidharz. Dank Wärmeformbeständigkeit, kurzer Topfzeit und niedriger Viskosität eignet es sich als Bindemittel für die Herstellung von GFK-Laminaten im Gieß-, Spritz-, und Handauflegeverfahren.

EPOXI LB

Ein modifiziertes Epoxidharz mit deutlich verbesserter Licht- und Vergilbungsbeständigkeit. Das Produkt dient als Bindemittel zur Herstellung heller Steinteppiche und Quarzitböden mit groberen Körnungen.

EPOXI LB KLAR

Ein modifiziertes Epoxidharz analog zu EPOXI LB, allerdings als Bindemittel zur Herstellung heller Steinteppiche und Quarzitböden mit feineren Körnungen eingesetzt.

EPOXI PB

Ein modifiziertes Epoxidharz, sehr wärmeformbeständig und druckfest. Es findet als Bindemittel zur Herstellung von Polymerbeton Verwendung. Die niedrige Viskosität sorgt für hohe Füllgrade und ausgezeichnete Verarbeitbarkeit des Polymerbetons.

EPOXI WST

Ein modifiziertes Epoxidharz, das im Modell- und Formenbau verwendet wird. Je nach Zugabemittel kann es für standfeste Hinterfütterungen oder als harte, schnell trocknende Vergussmasse abgemischt werden.

ESTRICHHARZ EP

Ein modifiziertes Epoxidharz für den Einsatz als Bindemittel für Kunstharzestriche und Kunstharzkratzspachtel. Die niedrige Viskosität garantiert eine leichte Verarbeitung und hohe Verlegeleistung. Das Produkt kann auch als Grundierharz eingesetzt werden.

ESTRICHHARZ EP-THIX

Ein modifiziertes Epoxidharz, verwendet als Bindemittel für Kunstharzestriche, insbesondere dekorative Quarzitböden im Innenbereich. Die leicht thixotrope Einstellung verhindert das Ausfließen des Bindemittels.

INJEKTIONSHARZ EP

Ein modifiziertes Epoxidharz mit langer Topfzeit zum Verfüllen von Haarrissen in Betonbauteilen. Auch feinste Risse können im Gießverfahren bzw. mittels Hoch- oder Niederdruckinjektionspumpen sicher verfüllt werden.

POLYMERHARZ EP

Ein modifiziertes Epoxidharz, sehr wärmebeständig und druckfest. Es dient als Bindemittel zur Herstellung von Polymerbeton und insbesondere Sandhinterfütterungen beim Bau starrer Formen, die schon früh mechanischer Spannung standhalten müssen.

GEFÜLLTE GIEßHARZE

EPOXI BB

Eine lösungsmittelfreie Verlaufsbeschichtung auf Epoxidharz-Basis. Das Produkt gewährleistet eine widerstandsfähige, pflegeleichte Bodenbeschichtung und wird sowohl im privaten als auch im gewerblichen und industriellen Bereich eingesetzt.

EPOXI BT

Eine pigmentierte, thixotrope Epoxidharz-Beschichtung. Im Hochbau findet sie als Wand- und Sockelbeschichtung Verwendung, im Tiefbau dient sie zur Beschichtung von Rohren, Schächten und Wasserauffangbecken.

EPOXI-GIEßMASSE 51/30

Ein modifiziertes Epoxidharz mit hoher Reaktivität und mittlerer Härte. Als fertig formulierte Gießmasse dient das Produkt der Herstellung von Modellen und Ornamenten für die Möbelindustrie und als Vergussmasse im Baubereich.

EPOXI-GIEßMASSE 61/20

Ein modifiziertes Epoxidharz mit hoher Reaktivität, verkürzter Aushärtungsdauer und mittlerer Härte. Es wird wie EPOXI Gießmasse 51/30 in der Türen- und Möbelindustrie eingesetzt und ist ebenfalls mechanisch leicht bearbeitbar.

EPOXI-GIEßMASSE 71/30

Ein modifiziertes Epoxidharz. Eigenschaften und Anwendung sind analog zu EPOXI-Gießmasse 51/30 und 61/20, jedoch mit längerer Topfzeit.

GEFÜLLTE SPACHTELHARZE

EPOXI GF-SPACHTEL

Ein glasfaserverstärkter Kunststoffspachtel auf Epoxidharzbasis. Der schlag-, druck- und biegezugfeste Spachtel kommt als Stützschalung für Abformungen zum Einsatz. Er kann auch auf feuchte Untergründe aufgetragen werden und härtet nahezu schrumpffrei aus.

EPOXI GS

Ein Grundier- und Klebespachtel auf Epoxidharzbasis. Er gleicht Löcher, Vertiefungen und Fehlstellen aus und eignet sich für den Einsatz auf zementgebundenen Untergründen, Holz, Keramik, Stahl und Polystyrol.

EPOXI OH

Ein modifiziertes Epoxidharz, das als Oberflächenharz für Lehren, Laminier- und Negativformen dient. Die Keramikindustrie nutzt es als Oberflächenharz für Arbeitsmodelle. Das Produkt ist streichfähig, zeichnungsscharf, schlagzäh und abriebfest.

EPOXI OH BLAU

Ein modifiziertes Epoxidharz. Eigenschaften und Anwendungsgebiete sind analog zu EPOXI OH. Die Farbgebung ist blau statt weiß.

EPOXI OH KRATZFEST

Ein modifiziertes und streichfähiges Epoxidharz. Die Anwendung erfolgt analog zu EPOXI OH. Das Produkt ist sehr chemikalien-, kratz- und abriebbeständig und eignet sich bei der Verwendung von styrol- und methylmethacrylathaltigen Gießmassen.

EPOXI OH/D 50

Ein modifiziertes und streichfähiges Epoxidharz mit exakter Zeichnungsschärfe und hoher Schlagzähigkeit. Es dient als Oberflächenharz für Lehren, Laminier- und Negativformen sowie für Arbeitsmodelle in der Keramikindustrie.

EPOXI-FLEX-SPACHTEL

Eine zweikomponentige Spachtelmasse auf Epoxidharzbasis. Das Produkt härtet nahezu schrumpfrei aus und wird beim Ausbessern von Holz-, Stahl- und Betonuntergründen verwendet, die anschließend beschichtet werden sollen.

KLEBEPASTE EP

Ein modifiziertes Epoxidharz mit niedrigem spezifischem Gewicht. Es wird in der Bauindustrie, der holzverarbeitenden Industrie und im Maschinenbau angewandt. Besonderes Einsatzgebiet ist die Herstellung von Verbundplatten aus GFK-Deckschichten.

SCHNELL-EPOXI TYPE LS

Ein Reparatur- Klebemörtel auf Epoxidharzbasis. Er verfüllt Unebenheiten und Fehlstellen auf zementgebundenen Untergründen oder Stahlflächen und eignet sich für Verklebungen im Boden- und Wandbereich.

STÜTZMASSE EP-F TYP VB

Ein modifiziertes Epoxidharz mit den gleichen Eigenschaften und Einsatzgebieten wie Stützmasse EP-F Typ L, jedoch mit niedrigerem spezifischem Gewicht.

MÖRTEL UND ESTRICHE

EPOXI-FEINBETON

Ein harzgebundener Reparatur- und Ausgleichsmörtel. Epoxi Feinbeton ist für zementgebundene Untergründe geeignet. Der Reparaturmörtel bessert Unebenheiten, Ausbrüche und Ankerlöcher aus.

EPOXI-FEINBETON TYP 3

Ein harzgebundener Reparatur- und Ausgleichsmörtel mit den gleichen Eigenschaften wie Epoxi-Feinbeton und hoher Frühfestigkeit. Das Produkt vereinfacht die Verfüllung von hohen, vertikalen Aussparungen.

EPOXI-RKM

Ein harzgebundener Reparatur- und Klebemörtel. Er kommt auf zementgebundenen Untergründen und Stahlflächen bei der Verfüllung von Ausbruchstellen oder Löchern zum Einsatz und dient zum Verkleben von Bauteilen.