Sie befinden sich hier:

Shopping Mall, Turin

Innen gibt es die neueste Mode, außen eine Anlehnung an die Natur: Beim naturnahen Look an der Fassade der Ipercoop Shopping Mall halfen RECKLI-Produkte.

Feine Adern durchziehen den Beton der Ipercoop Shopping Mall in Collegno, einer Randgemeinde von Turin. Der Look erinnert an die Blätter von Pflanzen und wird über das gesamte Gebäude geführt – vom Sockel über die Fenster bis zur Fassadenverkleidung. 

Die Shopping Mall wurde vom italienischen Ingenieurbüro Promo.Ge.Co geplant, die auf Industriearchitektur spezialisiert sind. Um den besonderen Look an der Fassade umzusetzen, entschieden sich die Fachleute, Strukturmatrizen einzusetzen. 

Dafür bestellten sie bei RECKLI den Zwei-Komponenten Kunststoff PUR-Elastomer A45 (nicht mehr verfügbar, jetzt PUR Elastimer A60). Daraus fertigten sie eine elastische Strukturmatrize, um das individuelle Muster in den Beton zu bringen. Im Fertigteilwerk Cemental Spa wurde die Matrize dann in die Schalungen eingelegt, in denen die Betonfertigteile gegossen wurden. 

+49 2323 1706–0