Sie befinden sich hier:

Tetmajera Villas, Krakau

Am westlichen Rand Krakaus liegt der Stadtteil Bronowice, einst Lieblingsvorstadtdorf der Künstler des Jungen Polen. Heute befinden sich hier überwiegend Einfamilienhäuser. Und – auf einem Hügel an der Tetmajera-Straße mit Blick auf Krakau gelegen – die sogenannten Tetmajera-Villen. Die zwei von LK & PROJEKT geplanten und der URBA Gruppe umgesetzten Doppelhaushälften beherbergen insgesamt vier Wohnungen mit jeweils großzügigen 184 m2, die sich auf drei Etagen verteilen. Die Besonderheit: Erbaut wurden die Häuser unter Verwendung der Mabudo Rapid®-Technologie mit dreischichtigen Mabudo Robust®-Wänden.

Tradition trifft Avantgarde

Die Mabudo Robust®-Wände – im Volksmund auch gerne Sandwich-Wände genannt – bestehen aus einer 6-8 cm dicken Fassadenschicht, einer 8-24 cm dicken Dämmung und einer inneren, 10-20 cm dicken Strukturschicht. Durch die Mabudo Rapid®-Technologie werden die Betonfertigwand-Elemente mittels vorgefertigten, 7 cm dicken Filigrandecken verbunden. Auf die verlegten Decken wird eine Bewehrung gelegt und vor Ort eine 13 cm hohe Betonschicht gegossen. Die Betonfertigteile umfassten auch zweistufige Treppen sowie Fundamente. Vor Ort wurden dabei nur die Fundamente gegossen, die restlichen Elemente entstanden im Fertigteilwerk von Mabudo.

Kreative Fassadengestaltung: RECKLI 2/236 California

So auch die Fassade im Erdgeschossbereich. Hier wählten die Architekten – inspiriert von der Kunst des Jungen Polen – unsere Strukturmatrize 2/236 California aus der RECKLI SELECT Serie. Sie zeichnet sich durch eine geometrische Rippenstruktur mit geradlinigem Verlauf aus. Die Rippen sind dreiecksförmig aufgebaut, laufen nach oben hin spitz zu und werden von abgeschrägten Kehlen durchbrochen. Die Herstellung der insgesamt 17 Strukturmatrizen der Größe 2,40 x 1,00 Meter erfolgte in der RECKLI Manufaktur mit viel Handarbeit und Können durch unsere erfahrenen Mitarbeiter. Als Kontrast zum Strukturbeton sind die Fassaden der beiden oberen Stockwerke glatt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Die zwei Tetmajera-Villen kombinieren gekonnt kompromisslose Architektur, innovative Konstruktion und moderne, energiesparende Technologie.
 

+49 2323 1706–0