Sie befinden sich hier:

Wohnungsbau, Beijing

Eine Wohnunterkunft für Behördenmitarbeiter besticht in Beijing durch seine Fassade mit einem individuellen Mauerwerks-Look.


Das „Workers‘ Revolving Housing Project“ in einem Außenbezirk von Beijing soll neuen Wohnraum für Behördenmitarbeiter bereitstellen. Die Bauarbeiten begannen 2017, entworfen wurde der Bau vom Beijing Institute of Architectural Design. 


Die Fassade ist eine Vorhangstruktur mit Betonfertigteilen. Die Fassadenteile bekamen mithilfe von RECKLI Matrizen einen individuellen Mauerwerkslook. Insgesamt kamen 500 Quadratmeter Matrizen zum Einsatz, davon 14 großformatige und 16 Eck-Matrizen, um alle Details des Fassadendesigns abbilden zu können. 


Die Matrizen kamen im Fertigteilwerk Beijing Yantong Building Components zum Einsatz. Insgesamt wurden 23.500 Quadratmeter Beton der Klasse C40 gestaltet.  
 

+49 2323 1706–0