Sie befinden sich hier:

Wohnungsbau, Warschau

Szenen der Stadt Vilnius zieren die Fassade des Wohngebäudes in der polnischen Hauptstadt. Erreicht wurde der Effekt mit artico neo Folien von RECKLI. 

Polens Hauptstadt Warschau wächst und schafft neuen Wohnraum. Beim Bau eines neuen Quartiers entschieden sich die Architekten von HRA Architekci, die Entwicklung der Stadt auf besondere Weise in der Fassade des Neubaus zu thematisieren: Dafür wurden Stadtansichten auf die Außenhaut gebracht.

Für die Realisierung kamen artico neo Folien aus der RECKLI-Serie VISUALS zum Einsatz. Die Skizzen der städtischen Szenen wurden am Computer zunächst in Grafiken umgewandelt. Diese wurden auf 11 Kunststofffolien mit einem hochwertigen Betonentaktivierer gedruckt, die dann beim Gießen der Betonfertigteile von den Experten der Fertigteilwerke KROE und Pankreator in die Schalung eingelegt wurden. 

Nach dem Aushärten des Betons wurden die behandelten Oberflächen ausgewaschen, so dass die oberste Zementhaut des Betons partiell abgetragen wird. Durch das Auswaschen wird die Grafik im Beton sichtbar und auch haptisch erlebbar. Die Fertigteile wurden mit der höchsten Sichtbetonklasse produziert und als Vorhangfassade installiert. Der RECKLI Oberflächenschutz Graffix schützt sie vor Wettereinflüssen und Graffiti. 

+49 2323 1706–0