Sie befinden sich hier:

Oberflächenschutz

Oberflächenschutzsysteme schirmen Sichtbetonflächen gegen Feuchtigkeit, Schmutz und Graffiti ab. Insbesondere Wasser schwemmt Schadstoffe, Mikroorganismen und Salze in die Betonoberfläche ein. Auf Dauer greifen sie die Bausubstanz an und führen zu Rissen oder Abplatzungen. Der Oberflächenschutz von RECKLI versiegelt junge und ältere Sichtbetonoberflächen wahlweise farblos oder mit optischem Effekt. Die Imprägnierungen sind zur Nachbehandlung von Betonfertigteilfassaden, Ortbetonbauten, Betonwerkstein und Terrazzoböden geeignet.

Farblose Imprägnierungen

Die Schutzsysteme RECKLI OS-D, OS-HO und OS-Premium eignen sich für die Imprägnierung von jungem Beton. Sie dringen in die obere Schicht ein und verbinden sich chemisch mit ihr. Weil die Imprägnierungen keinen Film bilden, bleiben Oberflächenstruktur und Farbgebung des Betons unverändert.

> Mehr erfahren

Effekt-Imprägnierungen

RECKLI OS-Intensiv und OS-W sind Imprägnierungen für bearbeitete und saugfähige Oberflächen wie Waschbeton, Strukturbeton, sandgestrahlten oder gesäuerten Beton. Die Schutzsysteme können auf den jungen Beton aufgetragen werden, ziehen in die Oberfläche ein und bilden einen schützenden Film.

> Mehr erfahren

Graffix

RECKLI Graffix ist eine farblose Imprägnierung, die permanenten Graffitischutz für Beton garantiert, ohne die Farbgebung zu beeinträchtigen. Das Produkt kann bereits im Fertigteilwerk auf den noch frischen Beton aufgetragen werden.

> Mehr erfahren